Kosten:

Mein Honorar pro Stunde beträgt 85,-- €. In dieser Zeit können einzelne Leistungen kombiniert werden.

Für die Erstanamnese, Untersuchung, Repertorisation zur homöopathischen Mittelfindung, der möglichen Austestung der infrage kommenden Mittel, der Anberaumung eines eventuellen zweiten Termins zur weiteren Abklärung einschließlich der Gabe des homöopathischen Mittels berechne ich eine Pauschale von 190,-- €.
Folgetermine werden nach Zeitaufwand auf der Basis von 85,-- € berechnet. Oftmals reichen 30 Minuten dafür.

Sitzungen nach der Methode Klügl (u.a. Auflösen von karmischen Mustern, Aurachirurgie) erfordern einen gesonderten Termin.

 

Die Behandlungskosten sind nach der Behandlung in bar zu bezahlen. Sie erhalten anschließend entweder sofort eine Quittung oder es wird Ihnen eine Rechnung zugeschickt.

Wenn Sie Ihre Rechnung bei Ihrer Privatversicherung, Zusatzversicherung oder Beihilfe zur Kostenerstattung einreichen wollen erfolgt eine Zusammenstellung der Leistungen nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) – sofern sie danach abgerechnet werden können.

Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für eine Behandlung beim Heilpraktiker nicht. Private Versicherungen, Zusatzversicherungen bzw. Beihilfe erstatten ganz oder teilweise - entsprechend den vereinbarten Tarifen. Dennoch erkundigen Sie sich bitte bei Bedarf vorab bis zu welcher Höhe Ihre Heilpraktikerleistungen übernommen werden können.

Die Kostenerstattung durch die Versicherungen erfolgt unabhängig vom Behandlungsvertrag zwischen Heilpraktiker und Patient.

Heilpraktikerleistungen können Sie jedoch als außergewöhnliche Belastung im Rahmen der Steuererklärung geltend machen.

Ich bitte Sie, vereinbarte Termine einzuhalten. Sollte es dennoch nicht möglich sein, bitte ich Sie, Ihren Termin spätestens 24 Stunden vorher abzusagen, sonst muss ich ihn Ihnen leider berechnen.